Forderungskatalog thüringer Kitalandschaft

Vom Erfurter Strategiepapier zum Thüringer Forderungskatalog

Forderungskatalog thüringer KitalandschaftAm Montag Abend fand in Mühlhausen ein Treffen zwischen der Landeselternvertretung, dem STEB Erfurt und der Elterninitiative „Gegen Kitagebühren“ statt. Ziel des Treffens war die Erarbeitung eines ersten Entwurfes eines Thüringer Forderungskataloges auf der Basis des Erfurter Strategiepapieres. Viele Punkte wurden besprochen, verschiedene Standpunkte ausgetauscht. Nach einer intensiven Arbeit und Diskussion hatten wir nach etwa 5 Stunden eine erste Grundlage geschaffen, die wir nun Schritt für Schritt weiter entwickeln wollen.

Die Einbindung weiterer Elternvertreter wurde auch besprochen und schon in die Wege geleitet, so dass wir einen ersten Entwurf Ende August auf unserer Kreiselternsprechersitzung in Erfurt (nähere Infos dazu gibt es in den nächsten Tagen hier zu lesen) mit den Kreiselternsprechern diskutieren können.

Ziel unserer Bemühung müssen konstruktive und stichhaltige Argumente sein, die eine Verbesserung der frühkindlichen Bildungslandschaft für unsere Kinder, für die ErzieherInnen und für uns Eltern mit sich bringt.